Datenschutzinformationen der Website von
Leo’s Sports Club GmbH, München

 

Allgemeine Hinweise

Ob Sie Kunde, Interessent, oder nur Besucher unserer Website https://leos.tv/ sind: Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick,

• darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht, wenn Sie unsere Website besuchen,

• darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten geschieht, wenn Sie einen Kundenaccount anlegen und

• über unsere Marketingmaßnahmen, die wir in sozialen Netzwerken umsetzen.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, d.h. dem Betroffenen, beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann. Personenbezogene Daten können etwa Name, Kontaktdaten, Nutzerverhalten oder Bankdaten sein.

 

1. Anwendungsbereich – verantwortliche Stelle – Datenschutzbeauftragter

Anwendungsbereich dieser Datenschutzinformation
Diese Datenschutzinformation gilt nur für Ihre Nutzung der Website https://leos.tv/ von Leo’s Sports Club, München sowie für unsere Marketingmaßnahmen in sozialen Netzwerken und unsere Verarbeitung dabei erhobener personenbezogener Daten. Sie können diese Datenschutzinformation jederzeit und kostenlos auf diesen Webseiten unter dem Link https://leos.tv/wp-content/uploads/Datenschutzinformationen_LEOS_Website.pdf abrufen, speichern und ausdrucken.

Bei der Nutzung von sozialen Netzwerken gelten deren jeweilige Datenschutzinformationen, worauf wir unten im Text nochmals ausführlich hinweisen.

Datenschutzinformationen für unsere Mitglieder, mit denen wir die Verarbeitung personenbezogener Daten anlässlich einer Mitgliedschaft darlegen, können Sie unter diesem Link https://leos.tv/wp-content/uploads/Datenschutzhinweise_Mitglieder_Version1-06.18.pdf abrufen.

 

Die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortliche Stelle
Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist verantwortlich:

Leo’s Sports Club GmbH
Leopoldstr. 11 a u. b
80802 München
Tel.: 089 383899 12
info@leos.tv

Bei Fragen zu diesen Datenschutzinformationen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Leos‘s Sports Club GmbH
Datenschutzbeauftragter
Leopoldstr. 11 a u. b
80802 München
E-Mail: Datenschutz@leos.tv
Tel.: 0171 690 4394

 

2. Wie erfassen wir Ihre Daten?

Persönliche Identifikationsdaten
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei handelt es sich um Daten, die Sie in ein Kontaktformular eingeben oder uns per Email mitteilen.

Auf unserer Website ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Ihre Angaben werden zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gespeichert. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers und unsere Antwort gespeichert. Die in diesem Zusammenhang freiwillig an uns übermittelten personenbezogenen Daten dienen uns zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und zur Kontaktaufnahme mit Ihnen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir nutzen die Daten für diesen Zweck, bis die jeweilige Konversation mit Ihnen beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Auf unserer Website können Sie optional ein Mitgliedskonto anlegen. Im Rahmen der Registrierung werden die erforderlichen Pflichtangaben gekennzeichnet. Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung Ihres Mitgliedskontos (online Anmeldung zu Kursen) verwendet. Wenn Sie Ihr Mitgliedskontos gekündigt haben, werden wir die Daten und Ihr Mitgliedskontos löschen.

Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Registrierungs- und Anmeldefunktionen sowie der Nutzung des Mit-gliedskontos speichern wir den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Wenn Sie Ihr Kundenkonto nutzen, um am Pinboard Beiträge zu hinterlassen, werden Ihre Beiträge für 14 Tage gespeichert und dann gelöscht Das erfolgt zu unserer Sicherheit und damit auf Grund unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO..

Technische Daten
Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten des aufrufenden Gerätes und speichern diese Daten und Informationen in den Logfiles des Servers. Erfasst werden können die verwendeten Browsertypen und Versionen, das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, eine Internet- Protokoll-Adresse (IP-Adresse), der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Zu Sicherheitszwecken, das heißt, um im Fall von Angriffen auf unsere Plattformen den Angriff nachvollziehen zu kön-nen, speichern wir diese Daten einschließlich der IP Adresse für einen Zeitraum von 14Tagen und löschen danach die IP Adressen und die Daten. Die IP-Adresse wird während der Verbindung benötigt, um die Inhalte unserer Plattform an Ihren Browser zu übertragen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung und die folgende Speicherung der IP-Adresse ist ein berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Das berechtigte Interesse im Hinblick auf die Übermittlung der IP-Adresse liegt darin, dass diese zur Anzeige der Inhalte der Plattform erforderlich ist; ohne Übermittlung der IP-Adresse ist eine Anzeige der Webseite nicht möglich. Das berechtigte Interesse an der begrenzten Speicherung sind unsere Sicherheitsinteressen.

 

3. Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

 

4. Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten

Für Zwecke des Hostings unserer Website und für Back-up Leistungen nutzen wir externe Dienstleister, so dass personenbezogene Daten, die auf unserer Website gespeichert werden, an diese übermittelt werden. Wir arbeiten mit diesen Dienstleistern auf der Basis des Abschlusses von Auftragsverarbeitungsverträgen gem. Art. 28 DS-GVO. Die Übermittlung erfolgt aufgrund unseres berechtigten Interesses, interne Verwaltungstätigkeiten effizient und arbeitsteilig durchzuführen und unsere Produkte und Services zu verbessern, auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DS-GVO und. Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Website einsetzen.

 

5. Cookies und ähnliche Technologien

Wir verwenden Cookies und aktive Komponenten (z.B. jQuery, eine JavaScriptAnwendung), um die Website entsprechend optimal gestalten zu können. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, wenn Sie unsere Internetseite besuchen. Wenn Sie es möchten, können Sie die Cookies jederzeit wieder löschen. Dies kann allerdings dazu führen, dass Ihnen einzelne Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Zum Löschen der Cookies informieren Sie sich bitte in der Hilfefunktion Ihres Browsers.

Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies, d.h. Cookies, die zwingend erforderlich sind, damit unsere Websites und deren Funktionen ordnungsgemäß arbeiten, z.B. das Speichern Ihrer Cookie-Einstellungen.

 

6. Tools von Drittanbietern

Google Maps
Diese Seite nutzt über eine Programmierschnittstelle (API) den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit des von uns auf der Website angegebenen Ortes. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Dies setzt voraus, dass Google Ihre IP-Adresse wahrnimmt und speichert, da ohne die IP-Adresse der Kartendienst nicht an Ihren Browser senden könnte. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Verwendung von Facebook Social Plugins
Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, (Facebook „Like/Share-Button“). Beim Anklicken des Like/Share Buttons erfolgt eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA. Im Fall der USA hat die EU-Kommission nicht beschlossen, dass ein angemessenes Datenschutzniveau i.S.d. DS-GVO besteht; ein solcher Angemessenheitsbeschluss (Art. 45 DS-GVO) besteht nicht. Facebook, Inc. unterliegt jedoch dem EU-U.S. Privacy Shield. Dadurch ist ein angemessener Schutz Ihrer personenbezogenen Daten gewährleistet. Den vollständigen Text des US Privacy Shield Frameworks können Sie unter folgendem Link aufrufen:
https://www.privacyshield.gov/servlet/servlet.FileDownload?file=015t00000004qAg

Für weitere Details zur Datenverarbeitung verweisen wir sie auf die Datenschutzerklärung von Facebook:
https://www.facebook.com/privacy/explanation

 

7. Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie können jederzeit von uns nach Maßgabe der DS-GVO verlangen, dass wir Ihnen Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, erteilen (Art. 15 DS-GVO), personenbezogene Daten, die Sie betreffen und unrichtig sind, berichtigen (Art. 16 DS-GVO) und / oder Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten löschen (Art. 17 DS-GVO), sperren (Art. 18 DS-GVO) und / oder herausgeben (Art. 20 DS-GVO).

Richten Sie bitte Ihre Anfrage

Leo’s Sports Club GmbH
Datenschutzbeauftragter
Leopoldstr. 11 a u. b
80802 München
E-Mail: Datenschutz@leos.tv
Tel.: 0171 690 4394

Ferner haben Sie jederzeit ein Beschwerderecht gegenüber der zuständigen Aufsichtsbehörde.